Teilen
Café Puls

Süßes für den Sommer: Erfrischende Zitronenbrownies

Zutaten:

Für den Teig:

125 g Butter

3 Eier

180 g natusweet Kristalle 1:1 Süsse

Schale von 1 großen oder 2 kleinen Bio-Zitronen

Saft einer ½ Bio-Zitrone

120 g Mehl

1 Prise Salz

½ Pkg. Backpulver

2 EL Sauerrahm

Für das Glaze:

100 g natusweet Kristalle 1:1 Süsse

Saft einer Bio-Zitrone

Zubereitung:

Die Butter schmelzen. Die Eier mit dem Zuckerersatz einige Minuten in der Küchenmaschine aufschlagen. Zitronenzesten abreiben und die halbe Zitrone auspressen. Die geschmolzene Butter und den Zitronensaft unter die Eier-Masse heben. Mehl, Salz, Backpulver, Zitronenzesten und Sauerrahm vermischen und einrühren. In der mit Backpapier ausgelegten Springform (23 cm Durchmesser) für rund 30 Minuten im vorgeheiztem Backofen bei 180°C Ober und Unterhitze backen.

Für die Glaze den Zuckerersatz fein mahlen, mit dem Saft einer Biozitrone cremig rühren und auf dem ausgekühlten Brownie verstreichen.