Teilen
Café Puls

Haftantritt: Peter Westenthaler sitzt seit Montag in der Justizanstalt Wien-Simmering.

Es ist der vorläufige Schlusspunkt einer einst schillernden Karriere die von Anfang an immer nur nach oben zu zeigen scheint. Im wiederholten Prozess im Jänner 2017 wird er dann doch zu zweieinhalb Jahren teilbedingter Haft verurteilt - 4 davon unbedingt. Grund dafür: Westenthaler nutzte seine Position als Spitzenpolitiker, um an kriminellen Handlungen teilzuhaben.