Teilen
Café PULS

"Wir sind mehr!" Tote Hosen und Co. gegen Neonazis

In Chemnitz wird es heute noch einmal laut! Denn dort spielen heute Bands wie Kraftklub, die Toten Hosen und Marteria, um ein Zeichen gegen rechts zu setzen. Die sächsische Stadt hatte nach dem Mord an einem 35-Jährigen Mann mit Groß-Demonstrationen und dort entstandener Gewalt zu kämpfen. Rechte hatten das Verbrechen als Anlass genützt, um gegen Ausländer zu hetzen und diese zu attackieren.