Teilen
Café PULS

„Gelbwesten“-Erfolg: Frankreich verschiebt Ökosteuer

Die landesweite Gewalt auf den Straßen hat die französische Regierung zum Umdenken gebracht: Sie verschiebt geplante Steuereröhungen und möchte mit den Demostranten, den Gelbwesten, reden. Die sagen, viele Franzosen kommen kaum noch über die Runden, weil die Steuer sie erdrückt und zu wenig von Lohn und Pension bleibt. Frankreich hat ein soziales Problem, das die Politiker nicht mehr verleugnen können.