Teilen
Café PULS

Tödliche Fehler in Linzer Krankenhaus: Strafe für Ärztin

Ein Mann kommt mit Bauchschmerzen ins Spital, einen Tag später ist er tot. Der Tod eines 56-Jährigen aus Oberösterreich hätte nicht sein müssen, wäre er im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Linz richtig behandelt worden. Doch der Durchbruch des Zwölffingerdarms kostet ihn das Leben - in dieser Sache steht heute eine Ärztin vor Gericht.