Teilen
Café PULS

Grenzkontrollen bei Einreise nach Tirol

Das EU-Innenminister-Treffen am Donnerstag in Innsbruck wirft bereits seinen Schatten voraus. Von heute bis Freitag werden auf der A12 Inntalautobahn nach Österreich Einreisende kontrolliert. Offiziell handelt es sich dabei um Sicherheitsmaßnahmen für das Treffen - inoffiziell ist es klares Signal für einen rigorosen Grenzschutz und eine Verschärfung der Asylpolitik. Das befürchtete Verkehrschaos an den Grenzübergängen Kufstein und Brenner blieb aber - zum Glück für alle Urlauber - aus.