Teilen
Café PULS

Metaller-Warnstreiks ab Montag geplant

Die Fronten sind verhärtet wie schon lange nicht mehr. Nach den Änderungen des Arbeitsrechts, Stichwort 12-Stunden-Tag, verlangen die Gewerkschaften bei den momentan stattfindenden Kollektivvertragsverhandlungen Zugeständnisse von den Arbeitgebern. Diese winken ab: Die Forderungen der Arbeitnehmer würden der österreichischen Wirtschaft schaden. Für Montag sind erste Warnstreiks geplant.