Teilen
Café PULS

Fiaker sollen aus Wien verschwinden!

Dem Vorsteher des ersten Bezirks sind sie zum Ärgernis geworden. Wien könnte daher bald eines seiner Wahrzeichen verlieren: Der beliebten Touristenattraktion Fiaker droht nämlich das Aus. Die Forderung kommt aus der Inneren Stadt, von ÖVP-Bezirksvorsteher Markus Figl. Er fordert eine schrittweise Reduktion und hat dafür seine Gründe.