Teilen
Café PULS

8 Monate alten Sohn getötet: Mutter vor Gericht

Am 3.Jänner dieses Jahres erstickt eine Mutter im Wiener Donauspital ihr eigenes Baby mit einem Kissen. Die Mutter wurde in der Vergangenheit selbst sexuell missbrauch und verdächtigte ihren Schwiegervater, ihre vierjährige Tochter missbraucht zu haben. Dann folgt der Mord am eigenen Sohn. Heute steht die – nicht zurechnungsfähige - Mutter vor Gericht.