Teilen
Sehr witzig!?

4. Folge: Witz 6 - Tier Witze

Staffel 8

Eine erfolgreiche Fernsehsendung, wie zum Beispiel Sehr Witzig!? hat seine letzte Aufzeichnung. Die Chefetage lädt das gesamte Ensemble in ein nobel Lokal im ersten Bezirk ein. Einfach so aus Dankbarkeit, und aus Freude, aus Feierlaune und weil einfach beim Fernsehen so nette Menschen arbeiten. Alle kommen natürlich: Die Lydia ist da, der Harry ist da, der Schurli geht mit und der Bernd ist da und es gehen sogar Teile der Stargäste mit, Stammpublikum und ja sogar sie zuhause sind dabei, weil sie sind ja auch ein Stammseher und ich geh auch noch mit. Als aller erstes gibt es eine Vorspeise und zwar: „Austern-Pliz-Consomeé, also eine Schwammerlsuppe und weil die Kellner ein bisschen überfordert sind, hilft der Schurli mit, weil der ist auch so ein netter, geht herum, schenkt jeden ein. Plötzlich springt jemand auf und zieht eine tote Maus aus seinem Teller und ruft ganz laut: „Freunde! Da ist eine tote Maus in der Schwammerlsuppen.“ Entsetzlich. Nach dem Koch wird gerufen, die Chefetage entschuldigt sich tausendmal - nur der Schurli setzt sich hin - schenkt sich ein und fangt an die Suppen zu essen. Alle sagen: „Sag amal Schurli, jetzt hast du gesehen, dass da eine tote Maus drinnen ist, jetzt isst du die Suppen?“ Der Schurli, der ja ein Philosoph ist, antwortet darauf: „Kinder, ihr habt gegessen wie die Maus drinnen war, ich esse jetzt wo die Maus herausen ist!“