05.11.201200:05:33

DIE BEKANNTESTEN HAAR-MYTHEN

Je öfter man seine Haare wäscht, heißt es, umso fettiger werden sie. Oder Männer, die Hauben tragen, fallen die Haare früher aus. Das alles hört man immer wieder - aber stimmt es auch? Wir haben uns auf die Spur der bekanntesten Haarmythen gemacht und sie auf ihren Wahrheitsgehalt untersucht.Wachsen Haare schneller, wenn man sie schneidet? Warum wirken Haare nach dem Rasieren dicker und borstiger? Helfen Eier, Fisch und mageres Fleisch, um Haare schneller wachsen zu lassen? Führen Mützen, Hauben und Kappen zu Haarausfall? Was kann wirklich dazu führen, dass Haare ausfallen? Wachsen Haare nach dem Tod noch weiter? Haben Blondinen wirklich mehr Haare? Sind 100 Bürstenstriche wirklich gut für glänzendes Haar? Bekommt man von Stress wirklich plötzlich graues Haar? Kann Stress unmittelbar zu Haarausfall führen? Bekommt man durch häufiges Waschen fettige Haare?