Roséquarz und Serenity also ein sanftes Hellblau und ein warmes helles Rosa, das sind heuer die Trendfarben 2016, die Pantone ernannt hat.

Sie stehen für die Balance zwischen der Wärme des Rosatons und der Ruhe und Gelassenheit des kühleren Blaus. 

Denn immer mehr Menschen sehnen sich nach Entspannung als Gegenpol zum Stress des modernen Lebens, deshalb rücken warme Farben in den Vordergrund, die psychologisch unserer Sehnsucht nach Ruhe und Sicherheit entsprechen. Pastelltöne geben also immer noch den Ton an - dieser Trend kann bleiben in unserem Kleiderkasten, aber wie trägt man ihn richtig? Denn die Designer zeigen’s auf den Laufstehen Ton in Ton all over vor. 

Und von Kopf bis Fuß in Rosa kann gleich mal mädchenhaft wirken. 

Deshalb haben wir uns unseren PULS 4 Stylisten Mio geschnappt, der zeigt, wie man die auffälligen Catwalk Looks tragbar für den Alltag macht. Bei welchen Schnitten, Kleidern und Muster FRAUEN UND MÄNNER heuer unbedingt zugreifen sollten, hier sind die Frühlingstrends MUST HAVES für SIE und IHN.

 

Gedreht haben wir im

Hotel Ruby Marie 

Mariahilferstraße 120 

1070 Wien

 

MODE: 

Overall in Rosequarz mit Culottes Beinschnitt und beige Heels- COMMA

Rock, Bluse in Rosequarz und spitze silberne Heels - C&A

Schmuck - XENOX/ MYNS?

Bunte 70er Jahre Kleider mit bunten Prints & Rote Riemchen Schuhe - DESIGUAL

City Safari Look mit Bomberjacke - ZARA

Grüner Anzug, Socken, Stecktuch und Sneakers - H&M

Sonnenbrillen - http://www.marcolin.com