Kate Beckinsale ist zurück im Kino, und das in ihrer Paraderolle: Underworld. Das Motto: Nichts mit Romantik: Hier lässt man die Fäuste für sich sprechen. Die Action-Britin mit Biss switcht oft zwischen den Genres hin und her. Doch neben den blutigen Underworld-Filmen, ist Sie vielen wahrscheinlich aus Schnulzen wie „Pearl Habor“ oder „Weil es dich gibt“ an der Seite von John Cusack, bekannt. In ihrem neuesten Vampirabenteuer geht es aber wieder etwas rauer zur Sache, ab heute in unseren Kinos.