„Wenn erst die Kinder da sind, dann ist es vorbei mit großen Reisen!“ – diesen Satz hört man oft von werdenden Eltern. Und genau diesen Satz hat jetzt er widerlegt: der Journalist Axel Halbhuber. Er ist gemeinsam mit seinem Sohn Valentin auf Reisen gegangen – aber nicht auf einen Vater-Sohn-Kurztrip zum Campen, sondern die beiden bereisen in seinem Karenzjahr elf Länder gemeinsam! Und dieses Abenteuer hat Axel Halbhuber jetzt in das Buch ‚Reisen ist ein Kinderspiel’ verpackt. Sein Fazit aus diesen Trips: „Natürlich kann man mit Kleinkind reisen. Man muss es sogar tun!“