Minus 80 bis Minus 100 Grad. In einer Kältekammer herrschen mehr als arktische Verhältnisse. Klingt abschreckend, aber viele setzten dennoch auf die sogenannte Kryotherapie. Wie etwa in der Medizin, zum Abnehmen oder auch zur Leistungsteigerung im Sport. Heute lässt sich unsere Reporterin selbst einfrieren.