Zutaten: 250 g Spaghetti, 200 g Faschiertes, 200 g Polpa, 1 Ei, 1 Toastscheiben, 4 cl Obers, 2 cl Balsamico, Basilikum, Maggikraut, Zwiebel, Knoblauch, 2 Fleischtomaten, Salz und Pfeffer Zubereitung: Das Faschierte vom Rind mit klein geschnittenem Toastbrot, Obers und Ei vermengen, salzen und pfeffern, und daraus kleine Knödel formen. Nebenbei die Nudeln in Salzwasser kochen. Zwiebel und Knoblauch anrösten und klein geschnittene Paradeiser dazugeben und kurz anrösten. Mit Polpa aufgießen und einköcheln lassen. Basilikum und Magikraut fein hacken und dazugeben, genau wie das Obers, so wird es schön cremig. Balsamico einrühren. Die Fleischbällchen in Olivenöl anrösten. Kurz bevor die Nudeln al dente sind, in der Tomatensauce fertig garen lassen. Gemeinsam mit den Fleischbällchen servieren und genießen.