Kann Kurz Kanzler?

Die ÖVP gibt Sebastian Kurz alle Macht!

Er wird bei den vorgezogenen Neuwahlen mit seiner eigenen „Liste Kurz“ antreten, aus der ÖVP wird „die neue Volkspartei“ und Kurz erhält u.a. volles Durchgriffsrecht bei Personalentscheidungen. Kurz gilt als der beliebteste Politiker Österreichs, doch wofür steht der Pragmatiker? Ist er im Herzen ein Liberaler, der am liebsten mit den Grünen koalieren würde, wie er lange behauptet hat? Oder doch ein knallharter Rechter, der Schwarz-Blau anstrebt, wie ihm von links vorgeworfen wird? Charisma und politisches Talent gestehen ihm Freunde wie Gegner zu, doch hat er auch das Zeug zum Kanzler? Bei "Pro und Contra" diskutieren enge Vertraute mit Kritikern über seine Talente und Schwächen und wie er die ÖVP künftig ausrichten wird.

Gäste:

  • Maria Rauch-Kallat – ehemalige ÖVP-Generalsekretärin und ehem. ÖVP-Ministerin, Unternehmensberaterin
  • Gernot Blümel – enger Vertrauter von Sebastian Kurz, ÖVP-Wien-Chef
  • Beate Meinl-Reisinger – NEOS, Klubvorsitzende Wien
  • Anneliese Rohrer – Journalistin, Kurz-Kritikerin

Moderation:
Thomas Mohr

PULS 4 News - Pro und Contra
Montag, 15.5.2017
22:35 PULS 4
auch in HD und online