Fast keine Schulstunde kommt heute ohne nerviges Handy-Klingeln aus. Die Lehrer in ganz Österreich beschweren sich daher, dass Ihre Schüler viel mehr mit ihren Smartphones als mit dem Unterricht beschäftigt sind.Und auch für uns Erwachsene wird das Handy immer mehr zur Belastung. Denn die ständige Erreichbarkeit wird für viele Menschen zum akuten Problem. Das ständige Abrufen von Mails und SMS sorgt dafür, dass ein Abschalten vom Berufsalltag auch nach dem Verlassen des Arbeitsplatzes nur mehr schwer möglich ist. Corinna Milborn diskutiert darüber unter anderem mit Rudi Klausnitzer.Ganze Folge vom 27.05.2013