Ein Nonnenkloster in Deutschland und eine neue junge Nonne tritt ein, nachzwei Wochen gefällt es ihr ganz gut, sie geht zur Mutter Oberin und sagt:„Mutter Oberin, mir gefällt es ganz gut im Kloster, aber irgendwie bin ichnoch so jung und ich würde halt gerne einmal du-weißt-schon-was.“Sagt die Oberin: „Naja, dann fährst du halt in die nächste größere Stadt, daist ein Pfarrer, da gehst du in die Kirche, gehst rein zum Beichtstuhl undsagst du bist die Nonne aus Gütersloh und du wirst sehen was passiert.“Die junge Nonne fährt in die große Stadt, geht in die Kirche, vor lauterAufregung verwechselt sie rechts mit links, stürmt rechts in den Beichtstuhlhinein und sagt: „Halli Hallo ich bin die Nonne aus Gütersloh.“Der Pfarrer schaut sie an und sagt: „Hallo Halli der Pfarrer der schnackseltsitzt vis a vis.“