Zwei Klosterfrauen gehen in die Kirche um zu beten, sagt die eine: „Hast du einen Bibeltext vorbereitet?“ „Ja, hab i.“ „Ja dann nehmen wir doch die Bibel heraus.“ Schiebt den Talar zur Seite, greift hinein in diese Tasche, holt die Bibel heraus, sagt sie: „Bitte, du auch.“ Sultane auf die Seiten, eine in den Talar, hoit aussa: hot sie an Speck in der Hand in Bibelgröße. Sagt. „Um Gottes Willen! Jetzt waß i was i heit in der Friah in’d Gerstensuppen g’haut hab!“