Treffen sich drei Texanische Chirurgen, sagt der erste: „I bin der beste Chirurg von ganz Texas! Eine Mann hat sieben Finger verloren, eine Konzertpianist. Und ich hab alle angenäht und morgen spielt er eine Privatkonzert bei der Queen! Das musst du dir vorstellen!“ Sagt der zweite Chirurg: „Oh, das ist gar nichts, das ist gar nichts! Ich hab eine Mann gehabt, hat verloren beide Arme, beide Beine. Hab ich wieder angenäht und jetzt hat er eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen gewonnen!“ Sagt der dritte: „Das ist gar nichts, das ist gar nichts! Nein, nein, nein, nein! Weil, eine völlig besoffene, bekiffte Cowboy, ist eines Tages frontal in eine große, schnelle Zug gerast. Übrig geblieben sind der Arsch des Cowboys und die blonde Mähne des Pferdes und ich hab operiert und heute ist er Präsident der Vereinigten Staaten!“