Treffen sich zwei ältere Herren, sagt der eine zum anderen: „Du, heit in da Fruah woar i bei der Bäckerei und bin eini gongan, woar fünf Minuten drin, kimm ausse, steht vor der Bäckerei so a Politesse und schreibt an Strofzettl aus. Geh i hin und sog: ‚Geh Puppi herst, wos schreibst an Strofzettl aus? I woar ja no net long weg! Jetzt bitte, geh kumm! Loss ma a Freid und a Pause. Brauchst ja net glei an Strofzettl schreiben!‘ Die schreibt den Strofzettl weiter und i sog zu ihr: ‚Herst du bist aber a gonz schen stures Polituttl du, haaa?! Wos is’n los mit dir? Gib a Ruah, schreib net weiter!‘ Die schreibt weiter und i sog: ‚Herst du bist aber a de dümmste Frau mit einem weißen Kappl in ganz Wien!‘ Die stöllt ma den nächsten Zettel aus. Na so is des zwanzg Mal hin und her gongan.“ Sagt der Freund: „Boah da warst aber mutig. Das muss ma si a erst amoi leisten kennan.“ „Mir wars eh wurscht, mei Auto woar gonz woanders.“