Eine deutsche Dame geht mit ihrem Freund spazieren. Sie gehen in den Wald hinein, sagt sie: „Du, Schatz, hau ma die Handbremse rein. Ich denk du wirst mit mir heute pempern.“ „Ne, ne, ne Käthe, ne, ne. Jepempert wird nach der Hochzeit.“ Sie gehen eine Viertelstunde, sagt sie: „Du, Karl Otto Rüdiger, ich werd det olle Jefühl nit los, aber ich glaub du wirst mit mir heute pempern.“ „Ne, ne, ne, ne. Jepempert wird nach der Hochzeit.“ Nach einer Viertelstunde sagt sie: „Mensch Karl Rüdiger, pemper ma mal, damit i dat olle Gefühl los werde.“