Bei den Maraburus, den Menschenfressern, werden drei Gefangene angeliefert. Der Maraburu Häuptling geht zum Ersten hin und sagt: „Wo du her? Wo du her?“ „Russki, Russki.“ „Ah! Du Russland! Du nix gut in Syrien, du Scheiße bauen in Afghanistan, du Reisfleisch!“ Sie ziehen ihm die Haut auf und machen Reisfleisch aus ihm. Der Häuptling geht zum Nächsten: „Wo du her?!“ „Am…Am…Am…“ „Wo du her?!“ „Am…Am…America.“ „Ah! Du Amerika! Du gewählt Trump! Du bauen Mauer in Mexiko! Du nix gut! Du Gulasch!“ Der Dritte zittert ganz wild, kommt der Häuptling zu ihm und sagt: „Wo du her?!“ „Au…au…au… Stei…Stei…“ „Wo du her?!“ „St… Steiermork.“ „I nix kennen Steiermork! Wo du her?“ „Au…au…Austria.“ „Ah! Du Australien!“ „Na, Au…Austria! Wiener Philharmoniker, Stephansdom, Opernball.“ „Ah! Du Österreich! Du gute Mann! Ich kennen Österreich! Du nehmen alle Flüchtlinge, du zahlen Kinderbeihilfe in alle Welt! Du nette Mann! Du eingeladen zu Essen. Was wollen du haben? Reisfleisch oder Gulasch?“