Ein Bauer kommt zu einem Herren, der Küken verkauft und sagt er braucht hundert Küken. Er verkauft ihm die hundert Küken. Soweit so gut. Nächste Woche kommt er wieder und sagt er braucht schon wieder hundert Küken. Er denkt sich: „Das muss eine große Landwirtschaft sein, aber bitte.“ Er verkauft ihm die hundert Küken, aber fragt nicht nach. Bis er eine Woche später wieder kommt und sagt er braucht wieder hundert Küken, denkt sich der Herr: „Jetzt frag ich wos mocht der mit 300 Küken?!“ Er sagt: „Hören’s was machen Sie mit diesen vielen Küken?“ Antwortet der Bauer: „Ich weiß es auch nicht. Setz i’s z’tief ein oder gieß i’s z’vü.“