FAT CAT ART: DICKER KATER VERBESSERT KUNSTWERKE

Wie kann man Meisterwerke der Kunstgeschichte noch verbessern? Richtig, in dem man einen besonders dicken Kater in die Bilder retuschiert. Zarathustra nennt sich das korpulente Flauschknäuel, richtig in Szene gesetzt wird er von der russischen Künstlerin Svetlana Petrova. Von Klimt über Kahlo zu Dürer, Monet und Michelangelo: So kann man Kunst einmal mehr auf andere Art und Weise genießen - mit einem breiten Grinsen.

WIRD DER NÄCHSTE JAMES BOND SCHWARZ?

Daniel Craig geht nach dem nächsten Bond-Film in die 007-Rente. Über seine Nachfolge wird wild spekuliert. Tom Hardy, Michael Fassbender und Tom Hiddleston waren im Gespräch. Nun lehnt sich Produzentin. Barbara Broccoli in eine eindeutige Richtung: Für sie ist es laut „Daily Star“ an der Zeit für einen nicht-weißen James Bond. Regisseur Antoine Fuqua fügte hinzu, dass Idris Elba die nötige Präsenz dazu hat. Der Schauspieler selbst wollte die Rolle bis jetzt jedoch nicht übernehmen. Seiner Meinung nach sollte der nächste Bond eine Frau sein. Doch bis jetzt hat noch kaum jemand die Rolle abgelehnt, wenn sich die Produzenten darum bemüht haben...

Aktuelle Highlights

Meistgesehene Videos

Sendung verpasst?

Schicken Sie uns Ihren Fall

Schon gesehen?