"Luggi, mach was draus" mit Haubenkoch Lukas Ziesel

Was gibt’s zum Essen? Das entscheidet kein Geringerer als der Salzburger Haubenkoch Luggi Ziesel. Die dafür zu verwendenden Zutaten suchen jedoch Herr und Frau Österreicher selbst. PULS 4 schickt mit Unterstützung von Lidl Österreich den Salzburger auf eine kulinarisch herausfordernde Reise durch Österreich. Der Salzburger zählte bereits zu den Top 50 Köchen Österreichs. Nun möchte er nicht nur in seinem Lokal mit seinen Kreationen begeistern, sondern auch die Österreicher:innen persönlich bekochen. Und das mit den von den Gastgeber:innen persönlich ausgesuchten Lebensmitteln.  

Bei „Luggi, mach was draus“ auf PULS 4 steht der Lebensmitteleinkauf der Österreicher:innen im Vordergrund. Denn die Challenge für den Salzburger Haubenkoch lautet: Ein g‘schmackiges Drei-Gänge-Menü muss auf den Tisch, wobei Luggi nur die zehn Zutaten verwerten darf, die die Gastgeber:innen ausgesucht hat. Und das Allerwichtigste ist natürlich, dass es am Ende auch schmeckt. Welche Zutaten werden ihm zur Verfügung stehen, wie hilfreich ist seine Expertise als Haubenkoch und wie viele Prisen Fantasie muss er den Speisen hinzufügen? Innerhalb von 90 Minuten muss Luggi Ziesel ein Gourmet-Menü zaubern und den Geschmack der Gastgeber:innen treffen.