Zutaten für 2 Portionen: Veganes Faschiertes - 1 Pkg (ca. 270g), 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 2 Karotten, 2 EL Tomatenmark, 500g passierte Tomaten, Salz, Pfeffer, Gewürzmix für Pasta Asciutta (Alternativ Basilikum, Oregano, Rosmarin getrocknet), Olivenöl zum Braten, ca. 300g Teigwaren, Parmesan gerieben (oder vegane Alternative)

Zubereitung: Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden, mit gepresstem Knoblauch in Öl in einer Pfanne anbraten, bis die Zwiebel hellgelb sind. Veganes Faschiertes dazugeben und mitrösten. Tomatenmark dazugeben und 1 Min. mitrösten. Anschließend passierte Tomaten, Gewürze, Salz und Pfeffer hinzugeben. Umrühren und ca 5 - 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Immer wieder umrühren. In der Zwischenzeit die Teigwaren bissfest kochen, abseihen und mit der Sauce vermengen. Mit geriebenem Parmesan servieren. Dazu passt z.b ein großer gemischter Salat.