4GAMECHANGERS-STUDIO

Auftakt für TV- und Digital-Spektakel

Von Dienstag, den 27. April bis Freitag, den 30. April verwandelte sich das PULS 24-TV-Studio täglich von 14:00 bis 17:00 Uhr zur internationalen Festival Bühne. Alle Keynotes, Paneldiskussionen und Entertainment Acts auf PULS 24 sowie im Livestream auf puls24.at, 4gamechangers.io und auf ZAPPN.
U.a. mit dabei: Richard David Precht, Christiane Varga, Edith Yeung, Conchita WURST, Marc Elsberg, Amy Wald, Valentina Vale, Michaela Krömer, Ernst Ulrich von Weizsäcker, Camo & Krooked und Alex Kristan sowie viele junge Talente, Entrepreneure und Next-Gen-Vertreter:innen.

„4GAMECHANGERS“-Fans dürfen sich auch in Pandemie-Zeiten auf ein Festival der besonderen Art freuen. Von Dienstag 27. April bis Freitag, den 30. April, sendete die ProSiebenSat.1 PULS 4-Gruppe täglich aus den Studios inspirierende Stunden mit gamechanging personalities, internationalen Speaker:innen, Vertreter:innen der neuen Generation und Live Acts.

Der Anfang einer großen Offensive.
Das 4-tägige TV- und Digital-Spektakel diente als Kick-Off eines Jahres voller „4GAMECHANGERS“-Inhalte, spannenden Interviews, kontroversen Diskussionen und beeindruckenden Auftritten. Unter dem Motto „The power of cooperation” wird der „4GAMECHANGERS“-Spirit in sämtliche Formate und Shows einfließen, bis das Festival wieder in der Marx Halle Wien stattfinden kann. 

Nina Kaiser, Director und Co-Founder des 4GAMECHANGERS Festivals: "Wir sind überwältigt von dem enorm positiven Zuspruch unserer Partner und Sponsoren zu unserem coronabedingten neuen Konzept. Gerade in dieser herausfordernden Zeit, wollen wir mit den zukunftsweisenden 4GAMECHANGERS Inhalten Mut machen und die Welt zu Zusammenhalt und echtem Fortschritt animieren. Unser Konzept bietet viel Raum für die wichtigen Themen, aber wir vermissen natürlich das persönliche Networking und Feiern. Daher bauen wir fest darauf, dass wir im April 2022 wieder in gewohnter und beliebter Manier 20.000 Gäste in der Marx Halle zum Festival begrüßen dürfen."

Markus Breitenecker, CEO ProSiebenSat.1 PULS 4 und Co-Founder des Festivals: "4GAMECHANGERS ist ein ganz besonderes Festival für den deutschsprachigen Raum und internationale Top-Speaker und für all jene, die eine großartige Party schätzen. Die Pandemie hat uns aber auch gelehrt, dass 4GAMECHANGERS viel mehr ist. Es ist die führende Marke für produktive Kooperationen und dient zur Weiterentwicklung des Standorts Österreich in der digitalen Welt. Für die Menschen, für die Umwelt und für die Wirtschaft."

Unterstützt wird das „4GAMECHANGERS-STUDIO" von den Platin Partnern Magenta, UNIQA & Google sowie heuer erstmals durch die Programmpartnerschaft mit der Vienna'UP 21 (27.4-12.05.2021). 

Alle Infos unter 4gamechangers.io

4GAMECHANGERS STUDIO

4GAMECHANGERS TV

4GAMECHANGERS TV ist das neue Magazin für Wirtschafts- Technologie- und Innovationsthemen, moderiert von PULS 4 Moderatorin Isabella Richtar. Das Magazin gliedert sich in 5 Rubriken: Im "Feature" widmet sich die Redaktion einem großen und aktuell wichtigen Thema aus den Bereichen Wirtschaft, Technologie, Start-Up und New Business - dabei liegt der Fokus auf Dingen, die in Zukunft direkte Auswirkungen auf unser Leben, unserer Karriere und unsere Gesellschaft haben werden. Der "CrashTalk" ist eine unmoderierte Rubrik, in der zwei ExpertInnen mit konträren Standpunkten zu einem umstrittenen Thema aufeinandertreffen. Als aktuellen Meldungsgsblock mit Platz für Exklusivmeldungen aus der österreichischen Start-Up-Szene und Must-Sees aus der Technologie-Welt gibt es den "Newsflash 4GAMECHANGERS". Im "GAMECHANGERS-Talk" trifft Moderatorin Isabella Richtar auf namhafte Persönlichkeiten aus heimischen und internationalen Unternehmen. Last but not Least gibt es natürlich auch Einblicke in die österreichische Business-Society - in der "VIP-Event-Rubrik".