20.11.202000:05:10

LUXUS DINNER DAHEIM: ES GIBT HUMMER

Hummer in Orangen-Ingwersauce Zutaten: Orangen-Ingwersauce 3 Stängel Zitronengras 1 EL Zucker 1 EL frischer Ingwer, fein geschnitten 400 ml frisch gepresster Orangensaft 0,5 TL Korianderkörner Etwas Chili Etwas Stärkemehl zum Binden Hummer: 2 Hummer á 500g Salz, Pfeffer aus der Mühle 1 EL Öl 2 rosa Grapefruit, filetiert Etwas Butter Wildkräutersalat Orangen-Ingwersauce: Vom Zitronengras die äußerste Schicht entfernen und in feine Scheiben schneiden. Zucker karamellisieren, Ingwer und Zitronengras dazugeben und mit Orangensaft aufgießen. Korianderkörner und Chili hinzufügen und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Durch ein feines Sieb passieren und ev. noch mit etwas Stärkemehl binden. Hummer: Reichlich Wasser in einem Topf, mit etwas Salz und Öl, zum Kochen bringen. Die Hummer hineingeben und ca. 5 Minuten halbgar kochen. Danach in Eiswasser abschrecken. Die abgekühlten Hummer vorsichtig aus den Schalen brechen. Schwänze der Länge nach halbieren und den Darm entfernen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Krustenseite in Butter leicht anbraten für ca. 3 Minuten. Die Grapefruit Filets im eigenen Saft erwärmen und gemeinsam mit Salat und Hummer servieren.