Das Red Bull Air Race feiert am Wochenende ein Comeback in Österreich. Die globale Motorsport-Serie, in der 14 Piloten mit extrem wendigen Flugzeugen bei Geschwindigkeiten bis zu 370 km/h um den Weltmeistertitel kämpfen, findet in Wiener Neustadt statt. Einer der Piloten ist Matthias Dolderer. Er sitzt heute bei uns im Café Puls Studio und erzählt uns über den spannenden Wettkampf in schwindligen Höhen. Matthias Dolderer hat ihn schon einmal gewonnen. Den WM-Titel des Red Bull Air Race. Dieses Wochenende ist es wieder soweit. In Wiener Neustadt kämpfen 14 Piloten um den Weltmeistertitel. Sie navigieren ihre extrem wendigen Flugzeuge bei Geschwindigkeiten von bis zu 370 km/h und Fliehkräften von über 10G knapp über dem Boden oder Wasser durch eine mit 25 Meter hohen Pylonen gesteckte Rennstrecke. Der Spitzensportler Dolderer erzählt uns im Café Puls Talk über die Faszination dieser Sportart.