Gebratener Zander, mediterranes Risotto und tropisches Popcorn

THEMA: Bringt das Thema Luft auf den Teller

ZUTATEN:

Risotto:

  • 100 g Risotto Reis
  • 1 kleine Zwiebel
  • 100 ml Weißwein
  • 250 ml – 350 ml Gemüsefond
  • ½ Zucchini
  • 3 Jungzwiebeln
  • 30 g Butter
  • 40 g geriebener Parmesan
  • Etwas Öl zum Anschwitzen

Popcorn:

  • 50 g Popcorn
  • 2 Schalotten
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Zucker
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 Zitronengras
  • ½ Mango
  • 1 Passionsfrucht
  • 100 ml Orangensaft

Zander:

  • 300 g Zander
  • 50 g Mehl
  • 40 g Butter
  • Kräuter nach Wahl
  • Salz, Pfeffer

 

ZUBEREITUNG:

Risotto: Reis und Zwiebel in Öl anschwitzten, mit Weißwein ablöschen, Gemüsefond hinzufügen, in der Zwischenzeit die Zucchini und Jungzwiebel klein schneiden und farbig anschwitzen. Sobald das Risotto cremig und al dente ist, das Gemüse und etwas Butter unterrühren und abschmecken. Zum Schluss den Parmesan hinzufügen um den letzten Schliff zu geben.

Popcorn: Topf erhitzen und Mais hinzufügen, warten bis es popt.

Tropische Sauce: Schalotten in Butter glasig anschwitzen, Zucker hinzufügen und karamellisieren, mit Kokosmilch aufgießen, Zitronengras zerdrücken und beigeben, circa 8min köcheln, halbe Mango, eine Passionsfrucht und etwas Orangensaft beigeben und mixen. Durch das Sieb passieren und weiter reduzieren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Das Popcorn damit bestreichen und etwas von der Sauce auch zum Garnieren verwenden.

Zander: das Filet einschneiden und würzen, hautseitig melieren, in Butter und Kräuter glasig anbraten