Dagmar (35) ist eine leidenschaftliche Hobbyköchin. Außerdem liebt sie das Gefühl einer Herausforderung, die Bewerbung bei „Kochgiganten“ war somit ein Muss. Auch ihre Schwangerschaft hält sie nicht vom Kochen ab. „Ich mag das Feeling einer Challenge, dass ich mich beweisen muss, dass ich zeigen kann, was ich kann und dass man auch ein bisschen einen Wettbewerb hat. Nur zuhause kochen ist irgendwann ein bisschen langweilig.“