Mangold-Feta-Strudel mit pikantem Gurkensalat

Zutaten: Mangold, roter Zwiebel, Knoblauch, Parmesan, Blätterteig, Rosmarin, Feta, Ei, Gurke, Radieschen, Frühlingszwiebel, Chili, Zitrone, Dille, griechisches Joghurt

Zubereitung:

  1. Backrohr auf 220 Grad vorheizen.
  2. Beim Mangold die Blätter von den Stielen schneiden, Stiele zuerst klein schneiden und mit ein wenig Olivenöl anbraten, die Blätter auch zerkleinern, kurz zur Seite stellen, roten Zwiebel und Knoblauch grob schneiden und in der Pfanne mit anrösten, dann erst die Mangoldblätter dazu schmeißen.              
  3. Durchrühren und vom Herd nehmen, mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Tipp: eine Spur Parmesan dazu reiben. (Umami pur!) Blätterteig ausrollen und die Masse aufs untere Drittel legen.
  4.  Feta aufschneiden und auf die Mangoldmasse legen. Einrollen. Mit Ei-Wasser-Gemisch bestreichen.
  5. Im Rohr auf der mittleren Schiene für circa 10-12 Minuten goldbraun werden lassen.
  6. Für den Salat: Gurke in feine Streifen schneiden und einsalzen. Radieschen schneiden, genauso die Frühlingszwiebeln und den Chili, würzen mit ein wenig Zitronenschale und grob gehackter Dille. Salzen, pfeffern.
  7. Gurke ausdrücken, zum restlichen Gemüse geben und mit dem griechischen Joghurt verrühren.