Thunfisch Ceviche

Zutaten: 1 kleine weiße Zwiebel, 6g Knoblauch, 4g Ingwer, 33g Stangensellerie, 30g Fischfond, 40g Soja Sauce, ½ Limette, Salz, Pfeffer, 280g Thunfischfilet, 240g Garnelen, 1 rote Zwiebel, 1 Avocado, 80g Chulpi Corn, 1 Jungzwiebel, paar Tropfen Sesamöl

Zubereitung:

Zuerst die Zutaten für die Leche de Tigre (Marinade) grob schneiden: weiße Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Sellerie. Das gemeinsam mit dem Fischfond, der Sojasauce, Limettensaft aufmixen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Marinade durch ein Sieb gießen, kalt stellen und anschließend den Thunfisch, als auch die Garnelen in mundgerechte Stücke schneiden. Die rote Zwiebel in dünne Streifen schneiden und in kaltem Wasser für ca 5 Minuten einlegen.
Die Maiskörner in einer Pfanne mit neutralem Öl anrösten (und Acht geben, dass sie nicht durch die Gegend springen – daher besser Deckel drauf).

Die Avocado entkernen und das Innere in dickere Streifen schneiden.

Zum Schluss den Thunfisch, mit den Garnelen,  und den roten Zwiebeln in eine Schüssel geben. Mit der Leche de Tigre übergießen und 3 Minuten „garen“ lassen. Die gerösteten Maiskörner, die Avocado und ein paar Stücke Jungzwiebel darauf verteilen.

Etwas Sesamöl darüber träufeln und genießen.

 

Mahlzeit!