MEHR GELD FÜR WENIGER ARBEIT?

Im Arbeitsleben knallen die Positionen von Arbeitnehmern und Arbeitgeber immer stärker aufeinander – bis hin zum Streik. Im dieswöchigen "Pro und Contra" werden die unterschiedlichen Positionen jedenfalls ausdiskutiert. Zu Gast bei Corinna Milborn sind Julia Herr, stv Bundesparteivorsitzende SPÖ, Gerald Loacker, Sozialsprecher der NEOS, Christoph Klein, Direktor der Arbeiterkammer Wien und Thomas Salzer, Industriellenvereinigung Niederösterreich. Außerdem sind im Studio zu Gast Stephanie Veigl von der Gewerkschaft GPA-djp und Robert Oberndorfer, Geschäftsführer Caritas Socialis.

HAT DIE POLITIK ZU VIEL EINFLUSS AUF DIE JUSTIZ?

Die Justiz steht im Fokus der Öffentlichkeit: Unabhängig oder parteipolitisch unterwandert? Ist es überhaupt möglich Postenschacher und Freunderlwirtschaft abzuschaffen? Bei "Pro und Contra" diskutieren das Vertreter aller fünf Parlamentsparteien. Zu Gast sind Wolfgang Gerstl, Verfassungssprecher der ÖVP, Agnes Sirkka Prammer, Justizsprecherin der Grünen, Kai Jan Krainer, SPÖ-Nationalratsabgeordneter, Christian Hafenecker, FPÖ-Nationalratsabgeordneter und Stephanie Krisper, Sprecherin für Inneres der NEOS.

SKIFAHREN: PISTENGAUDI ODER UMWELTSÜNDE

Skifahren ist Österreichs Nationalsport. Doch angesichts warmer Temperaturen und immer raumgreifenderer Skigebiete warnen Umweltschützer vor zu starken Eingriffen in Natur und Klima. Bei „Pro und Contra“ diskutieren dazu der Seilbahnunternehmer und ÖVP-Abgeordnete Franz Hörl, die grüne Tourismus-Sprecherin Barbara Neßler sowie WWF-Expertin Hanna Simons und der Forscher Günther Aigner.

MEHR GELD FÜR WENIGER ARBEIT?

Im Arbeitsleben knallen die Positionen von Arbeitnehmern und Arbeitgeber immer stärker aufeinander – bis hin zum Streik. Im dieswöchigen "Pro und Contra" werden die unterschiedlichen Positionen jedenfalls ausdiskutiert. Zu Gast bei Corinna Milborn sind Julia Herr, stv Bundesparteivorsitzende SPÖ, Gerald Loacker, Sozialsprecher der NEOS, Christoph Klein, Direktor der Arbeiterkammer Wien und Thomas Salzer, Industriellenvereinigung Niederösterreich. Außerdem sind im Studio zu Gast Stephanie Veigl von der Gewerkschaft GPA-djp und Robert Oberndorfer, Geschäftsführer Caritas Socialis.

Europa auf allen Kanälen

PULS 4 setzt seine channel-übergreifende Newspower für die Europawahl ein: Über die kostenlose Streaming-App ZAPPNpuls4.com und im Free-TV dreht sich beim größten Privatsender Österreichs alles um die wichtigste Wahl des Jahres und die entscheidende Frage:

Wer sind die Gewinner und wer die Verlierer der Wahl?

Österreich vor der Wahl: Sommergespräche

PULS 4 NEWS EU-WAHLTAG

EU-Wahl: Alle Duelle

Die Elefantenrunde

Sendung verpasst?