Kurz' Wahl zum Parteiobmann wäre auch ohne das "Demütigungsgetue gegangen", glaubt Journalistin Anneliese Rohrer.