DER CORONA-GIPFEL – WIE RETTEN WIR UNSERE JOBS?

Die Infektionszahlen bleiben niedrig, doch die Auswirkungen des Corona-Virus auf die Wirtschaft werden noch länger zu spüren sein. In einer großen Sondersendung diskutieren Arbeitsministerin Christine Aschbacher, Karlheinz Kopf, Generalsekretär der Wirtschaftskammer Österreich, Korinna Schumann, Vizepräsidentin des Österreichischen Gewerkschaftsbunds und Nationalökonom Markus Marterbauer mit Corinna Milborn die Pläne für den Arbeitsmarkt.

BUNDESKANZLER KURZ IM IBIZA-U-AUSSCHUSS

Der parlamentarische Untersuchungsausschuss lässt Tag für Tag tiefer in die Welt der Mächtigen blicken. Was dabei zutage kommt und welche Bereiche weiter im Dunkeln bleiben, diskutieren die U-Ausschuss-Fraktionschefs und Stellvertreter bei "Pro und Contra Spezial". Zu Gast bei PULS 24 Moderator Thomas Mohr: Wolfgang Gerstl (ÖVP), Kai Jan Krainer (SPÖ), Christian Hafenecker (FPÖ), Nina Tomaselli (Die Grünen) und Helmut Brandstätter (NEOS).

IST AUSREICHEND GELD FÜR DIE KRISE DA?

Die Pandemie stellt den Staat auf die Probe. Welche Maßnahmen braucht es jetzt, um eine soziale und wirtschaftliche Krise zu verhindern? Darüber diskutieren bei "Pro und Contra" Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP), Nationalratsabgeordneter und Gewerkschafter Josef Muchitsch (SPÖ), der Arbeits- und Sozialsprecher der Grünen Markus Koza, die Arbeits- und Sozialsprecherin der FPÖ Dagmar Belakowitsch, Wolfgang Mazal, Vorstand Institut für Arbeits- und Sozialrecht an der Universität Wien und Barbara Blaha, Gründerin des Momentum Instituts.

DER CORONA-GIPFEL – WIE RETTEN WIR UNSERE JOBS?

Die Infektionszahlen bleiben niedrig, doch die Auswirkungen des Corona-Virus auf die Wirtschaft werden noch länger zu spüren sein. In einer großen Sondersendung diskutieren Arbeitsministerin Christine Aschbacher, Karlheinz Kopf, Generalsekretär der Wirtschaftskammer Österreich, Korinna Schumann, Vizepräsidentin des Österreichischen Gewerkschaftsbunds und Nationalökonom Markus Marterbauer mit Corinna Milborn die Pläne für den Arbeitsmarkt.

BUNDESKANZLER KURZ IM IBIZA-U-AUSSCHUSS

Der parlamentarische Untersuchungsausschuss lässt Tag für Tag tiefer in die Welt der Mächtigen blicken. Was dabei zutage kommt und welche Bereiche weiter im Dunkeln bleiben, diskutieren die U-Ausschuss-Fraktionschefs und Stellvertreter bei "Pro und Contra Spezial". Zu Gast bei PULS 24 Moderator Thomas Mohr: Wolfgang Gerstl (ÖVP), Kai Jan Krainer (SPÖ), Christian Hafenecker (FPÖ), Nina Tomaselli (Die Grünen) und Helmut Brandstätter (NEOS).

Österreich vor der Wahl - Die PULS 4 Sommergespräche 2019

Zwischen Regierungszusammenbruch und Neuwahl sprechen die Parteichefs und Listengründer über ihre Pläne für Österreich.

Ein Video hat den Polit-Sommer durcheinander gewirbelt. Statt Sommerpause und Durchatmen stecken die Parteien mitten in den Vorbereitungen für Wahlkampf und Neuwahl im September. Das plötzliche Koalitionsende hat die Karten neu gemischt: Die Harmonie zwischen ÖVP und FPÖ gehört der Vergangenheit an, neue Zweckallianzen bilden sich. Die Ausgangssituation ist so unberechenbar wie nie: Wer geht mit welchen Themen in den Wahlkampf? Erwarten uns weitere Enthüllungen und ein schmutziger Wahlkampf? Wer kann sich mit wem nach der Wahl eine Koalition vorstellen?
Vor Beginn des Intensiv-Wahlkampfs bittet PULS 4 Info-Chefin Corinna Milborn unter dem Titel „Österreich vor der Wahl“ ab 19. Juni die sechs Parteichefs und -gründer an drei Hauptabenden zum Gespräch – über die Geschehnisse des letzten Monats, ihre Strategie für den Wahlkampf und ihre Ziele für Österreich. 
Termine:

  • Mittwoch, 19.6. um 20:15 Uhr: Norbert Hofer, FPÖ
  • Mittwoch, 19.6. um 21:15 Uhr: Werner Kogler, Die Grünen
  • Mittwoch, 26.6. um 20:15 Uhr: Sebastian Kurz, ÖVP
  • Mittwoch, 26.6. um 21:15 Uhr: Beate Meinl-Reisinger, NEOS
  • Mittwoch, 3.7. um 20:15 Uhr: Pamela Rendi-Wagner, SPÖ
  • Mittwoch, 3.7. um 21:15 Uhr: Peter Pilz, Liste Jetzt

PULS 4 Sommergespräche 2019

PULS 4 Sommergespräche 2018