17.01.201800:51:21

PRO UND CONTRA - DER PULS 4 NEWS-TALK VOM 17.01.2018

Ein rot-weiß-roter Schnellzug will diese Regierung sein und hat bereits mit einigen Forderungen und Beschlüssen aufhorchen lassen: Neben sozialpolitischen Maßnahmen wie dem Familienbonus sorgt vor allem die Asylpolitik für Aufregung: FPÖ-Klubobmann Gudenus spricht sich für Asyl-Massenquartiere am Stadtrand aus, FPÖ-Innenminister Herbert Kickl will Asylwerber künftig „konzentriert“ unterbringen und ihnen – zumindest vorübergehend – Bargeld und Handys abnehmen.