25.11.201900:00:57

10. FOLGE: WITZ 03 - ARTZWITZ

Ein Gynäkologe arbeitet den ganzen Tag, am Schluss hat er nurmehr eine Patientin drinnen. Seine Sprechstundenhilfe sitzt schon so da, schaut ihn an und er sagt: „Geh, gehen Sie heim die Patientin mach ich alleine. Das schaff ich schon.“ Er untersucht die Patientin, die Patientin sagt die ganze Zeit: „Ich hab so Angst das irgendwas nicht stimmt.“ Er sagt: „Keine Sorge, ich untersuch Sie dann werden wir es gleich sehen.“ Er untersucht Sie. Nachher sagt sie: „Und? Stimmt was nicht?“ Und er: „Es ist alles in bester Ordnung.“ Und Sie: „Mein Gott bin i erleichtert.“ Zieht sich wieder an. Beide kommen ins Gespräch. Sie trinken ein Glas Wasser miteinander. Es ist eine vollkommen unverfängliche Situation. Aber die Zeit rennt dahin. Eine Stunde geht vorbei. Plötzlich pumperts an der Praxistür. Die Gattin des Gynäkologen ruft: „Sag einmal Hans wo bleibst du so long?“ Woraufhin er sagt: „Um Gottes Willen!“ zur Patientin. „Schnell ausziehen, Beine spreizen, hinlegen. Sonst schöpft meine Gattin Verdacht.“