Am Roulette Tisch sitzen lauter Männer und in der Mitte eine Blondine. Alle setzen ihre Zahlen, es läuft schon alles, der Groupier schaut zu, wirft die Kugel und auf einmal springt die Blondine auf, reißt sich die Kleider vom Leib und sagt: „I wanna be loved by you, just you…“ In dem Moment „rien ne va plus“, es ist aus und sie schreit auf: „Ah! Gewonnen! Gewonnen!“ Sie räumt den ganzen Tisch ab, schmeißt sich alles in die Tasche und ist weg. Der Groupier sagt: „Entschuldigung, auf was hat die Dame gesetzt?“ „Des woaß i net. I hob ma dacht Sie…“ „Na, I hab a net auf den Tisch gschaut. I mein des war ja a Wahnsinn. Was sagen Sie?“ Sagt der Tischchef: „I hob a net auf den Tisch geschaut. Keine Ahnung wos die gsetzt hot. Jetzt ist sie dahin mit dem ganzen Geld!“ Und die Moral von der Geschichte: Männer unterschätzt Blondinen nicht. Nackt spielte die Blondine einen Streich und bewies einmal mehr, alle Männer sind gleich.“