25.02.201900:01:14

8. FOLGE: WITZ 12 - BLONDINENWITZ

Die Blondine liegt im Wochenbett und es is Gott sei Donk endlich so weit und er kimmt in die Klinik hinein zu den Wöchnerinnen und umarmt seine Frau, busselt sie, schiaßt umi, schaut sich des Ergebnis o, es is nämlich endlich ein Sohn geworden wo sie ihm so noch schnell ins Ohr geflüstert hot. Er schauts on und sogta: „Ah Bua, ah Bua! Zwoa Madln hob i und jetz an Bua, oha schiach is a. Schiach. Der is so schiach. Paa is der schiach. Ahh oba is a Bua. Wissts e heissts bei da Tante Jolesch, ois wos am Monn schena is wie a Affe, is a Luxus. Des werd schon passn. Oba i muas redn mit ihr. Weil de Madln, de Madln, de Madln sand ondas fesch.“ Gehta umi sogta: „Schatzi, ganz ehrlich unter uns, i man wir hom zwoa so hübsche Töchter, des is a Wahnsinn, oba da Bua is schiach. Hast du mich betrogen?“ „Na, desmoi ned.“