28.10.201900:02:09

6. FOLGE: WITZ 01 - BUNDESLÄNDERWITZ

Der Metzgermeister sagt zu seinem Buben, sagt er: „Du Karl.“ Steirer. Bundesland Steiermark. „Karl, oana muss den Betrieb übernehmen.“ „Jo Vater weiß i.“ Sagt er: „Ja und du hast ja decht schon die Gesellenprüfung hast schon gemacht.“ „Jo Vater, weiß i.“ Sagt er: „Jo, bist eigentlich a guter Metzger wos i do seh. Weil du willst ja im Betrieb fleissig. Die Meisterprüfung wirst a irgendwann machen. Da Steuer mal drauf zu und i mein des wird ma a bissl Geld kosten, aber werd ma schon hinkriegen.“ „Jo Vater mecht i gern. Meisterprüfung wär super.“ Sagt er: „Jo aber glaubst du das du des schon alles kannst. Weil i mein des is ned so einfach. Fleisch zerlegen. Man hat mit verschiedenen Tieren zu tun. Man muss schon viel wissen.“ „Jo Vater, weiß i. Weiß i.“ Sagt er: „Du weißt was. Wir fahren jetzt miteinander auf die Rieder Messe Landwirtschaftsmesse und da haben sie immer was für uns Metzger und Fleischhauer. Vielleicht sehn ma irgend a tolle Maschine. Vielleicht irgendwas was da hilft.“ „Jo des wa schön Vater.“ Gut dann fahren sie auf die Rieder Messe. Jetzt sehen die eine Maschine unfassbar. Da kommt in einen Riesen Trichter. Eigentlich kann man sagen die fertige Kuh rein ohne Hörner aber sonst alles und hinten kommt raus, man glaubt es kaum, Entrecote Zwischenrippenstück, aber schon Vakuum verpackt. Es kommt raus Rindsvögerl aber mit Gemüsefüllung. Unvorstellbar. Und Vakuumiert alles frisch und sogar ein paar Kapern dabei für die Kapernsoße. Genial. Und was natürlich nicht fehlen darf. Rindswürstel. Und der Papa schaut hin, sagt er: „Wos sogst? Des is a super Maschine.“ „Jo Papa der gfollt mi, der gfollt mi. Is a super Maschine.“ Sagt er: „Ja. Bist begeistert oder? Weil dann. I mein des könnt ma uns leisten. Dann kauf ma die Maschine. I mein die würd dir schon sehr helfen.“ „Jo aber jetzt hätte i no a Frag. Gibts des umgekehrt a? A Maschine wo ma Würstel hinein steckt und am Ende kommt a fertiges