Volksschule, es ist 10 nach 8, der Fritzi stürmt in die Klasse und sagt: „Tschuldigung Frau Lehrerin, Tschuldigung Frau Lehrerin!“ Die Lehrerin sagt: „Sag amal wo warst denn du Fritzi, es ist 10 nach 8, jetzt musst ma aber erklären wo du warst!“ „Na ich hab ein Problem, wissen Sie am Schulweg komm ich da bei so einer Weide vorbei und da sind rechts die Kühe und links ist der Stier und da ist ein Zaun und der Stier ist über den Zaun gesprungen und hat die braune Kuh geschnackselt!“ „Mei Fritzi das will ich überhaupt nimma hören von dir dieses Wort, du setzt dich jetzt nieder!“ Der Fritzi setzt sich nieder. Am nächsten Tag fängt die Schule wieder an um Punkt 8, 10 nach 8 stürmt der Fritzi wieder in die Klasse und die Lehrerin sagt: „Sag amal Fritzi, 10 nach 8 was isn heut schon wieder los gwesn?“ „Wissen Sie Frau Lehrerin, wenn ich auf meinen Schulweg bin dann komm ich bei so einer Weide vorbei...“ „Des waß i jetzt schon, was isn heut schon wieder passiert?“ „Naja da ist der Stier wieder über den Zaun gehüpft und hat die braune Kuh geschnackselt...“ „Ja Fritzi, ich hab dir gesagt ich möchte dieses Wort nicht mehr von dir hören!“ „Aber Frau Lehrerin, was soll ich denn sonst sagen?“ „Du kannst ja sagen: der Stier hat die braune Kuh überrascht.“ Der Fritzi setzt sich hin, denkt darüber nach. Am nächsten Tag geht die Schule wieder um 8 Uhr los, der Schulrat ist da und steht in der Klasse, der Fritzi stürmt 10 nach 8 rein, die Lehrerin deutet ihm: „Setz dich hin und sei ja still!“ Der Schulrat sagt: „Moment, Moment, Fritzi warum bist du denn um 10 nach 8 in der Schule, das möchte ich jetzt amal erklärt kriegen!“ „Wissen Sie Herr Schulrat, es ist so: ich komm am Schulweg bei einer Weide vorbei und da stehen rechts die Kühe und links der Stier und da ist der Stier heute wieder über den Zaun gesprungen und hat….“, die Lehrerin atmet schon schwer, „und hat die braune Kuh überrascht.“ Sagt der Schulrat: „Sag amal Fritzi, womit hat denn der Stier die braune Kuh überrascht?“ „Heute hat er die Weiße geschnackselt!“