30.04.201800:02:29

9. FOLGE: WITZ 07 - REQUISITEN WITZ

Ein Mann kommt in eine Konditorei und sagt: „Ja, Grüß Gott! Ich hätte gerne ein Schokoladen-Auto.“ Sagt die Konditorin: „Ja, kein Problem! Kommen Sie morgen wieder vorbei! Das kann ich Ihnen gerne machen!“ Na gut, der Mann kommt am nächsten Tag wieder vorbei und die präsentiert ihm das Auto und sagt: „Schauen Sie, das haben wir hier ganz originalgetreu gemacht. Es schaut total schön aus!“ Der Mann betrachtet es und schaut’s an und sagt: „Aber da lassen sich ja die Radl gar net durchdrahen, des is aber - des is aber gar net guat. Na, des g’fallt ma net.“ Sagt die Frau: „Na, kein Problem! Kommen Sie am nächsten Tag wieder. Wir machen, dass sich die Räder drehen!“ Na gut, sie macht sich die ganze Nacht über dieses Auto her, schaut dass Achsen baut, die sich drehen und stellt das irgendwie fertig. Kommt am nächsten Tag der Mann wieder vorbei und sie präsentiert ihm das Auto, und sagt: „Jetzt können Sie die Räder drehen!“ Der Mann sagt: „Ja? Ja, wirklich! Die drehen sich durch! Wunderbar! Aber sagen Sie, warum lassen sich denn die Türen nicht öffnen?“ Die Konditorin sagt: „Okay, gut. Kommen Sie morgen wieder, Wir machen, dass sich die Türen öffnen lassen.“ Na gut, die bastelt herum, schaut dass sie irgendwie so ein ganz kleines Schokoschanier bastelt und wuzelt da herum. Steckt das alles zusammen und tatsächlich, um fünf in der Früh bringt sie es hin: Die Türen lassen sich öffnen. Sie präsentiert ihm das wieder und sagt: „Schauen Sie! Die Türen lassen sich jetzt öffnen!“ Der probiert’s wieder und sagt: „Ja! Wow! Die gehen ja super! Ganz toll! Aber sagen Sie amal, warum hat denn das Auto keine Liegesitz? Das ist ja unpraktisch, den kann man ja gar nicht umlegen, den Sitz.“ Die Konditorin ist schon ganz närrisch und sagt: „Okay, kommen Sie bitte am nächsten Tag wieder. Wir schauen, dass das Auto Liegesitz hat, na gut.“ Die bastelt herum, macht eine Elektronik, damit man das Fernsteuern kann, damit der Trottel nichts mehr zu Motschgern hat. Macht das alles fix und fertig, hat seit drei Nächten nicht geschlafen. Kommt der Mann am nächsten Tag wieder herein und sagt: „So! Haben Sie mein Auto fertig?“ Und die Frau sagt: „Ja, schauen Sie. Da haben wir die Elektronik“ und sie drückt auf die Fernbedienung, es legt sich alles um und das Verdeck schließt sich, und alles dabei, was er eigentlich gar nicht erfragt hat. Er sagt: „Großartig! Nein, nein - großartig! Das ist das Schokoladen-Auto, das ich wollte!“ Sagt die Frau: „Super, Gott sei Dank. Soll ich’s ihna einpocken?“ Sagt er: „Na! I iss gleich do.“