Ein Sportler fährt mit seinem Auto um die Kurve, kommt ins Schleudern und ist nicht mehr Herr der Lage. Das Auto überschlägt sich drei Mal hintereinander und es klemmt dem Sportler einen Arm ab. Er wird auf die Unfallklinik eingeliefert. Die Ärzte sagen: „Bitte bleiben’s no do, bitte bleiben’s no do. Nicht in Ohnmacht fallen. Sie haben einen Arm verloren und wir haben leider keinen Männerarm mehr lagernd. Wir haben auch Ihren Arm nicht gefunden. Wir müssen einen Damenarm annähen.“ „Bitte wos müssen’s?“ „Einen Damenarm müssen wir annähen.“ „Konn i den dann wieder bewegen?“ „Selbstverständlich, den können’s wieder bewegen.“ Sie nähen den Damenarm an und er kommt drei Wochen später zur Nachuntersuchung. Der Doktor sagt: „Und? Wie geht’s?“ „Super, Herr Doktor! Wahnsinn! I konn alles bewegen. Total lässig, i konn a wieder rennen, es funktioniert wirklich wunderbar!“ „Probleme?“ „Probleme…jo, Probleme, eines.“ „Wos wär das Problem?“ „Jedes Mal wenn i auf’s Klo geh, losst des Luder nimma aus.“