Teilen
Sehr witzig!?

12. Folge: Witz 1 - Bundesländerwitz

Staffel 7

Es kommt ein Steirer nach Tirol und sieht da ist ein Bauernhof zu verkaufen. Hat er sich denkt: Das ist super. Geht er hin sagt er: „Du, bist du deppert sowas hab i gar nie gesehen. Super. Das da die Bauen die Farm verkaufen. Das is bei uns so selten der Foll. Konn ma i den kaufen? Weil des is ned so teuer.“ „Jo wenn du willst kannst kaufen. Kein Problem. Überhaupt kein Problem. Und des wos halt oben steht auf der Tafel. Des musst zahlen.“ „Jo. Des hob i mit. Des is ned so schlimm. Aber andere Frag du. Do is glei neben dem Bauernhof, is a Bienenhäusel gell. Hob i do ned a Theater wenn die Bienen rüber kommen? Vielleicht stechen die? Des is ja dann deppert für mi und bei Frau. Wenn ma do gestochen sand auf und auf.“ „Nana, das sind ja Honigbienen. Also da ist überhaupt kein Problem.“ „Jo des glaub i da ned. Weil es Tiroler seids jawohl die Hund gö. Du tust mi vielleicht a bist anlügen.“ Sagt er: „Na. I lüg dich nicht an. Glaub mas. Also da ist überhaupt nichts. Aber wir machen gleich einen Versuch.“ Schnappt ihn, bindet ihn an einen Baum, zieht ihm alles ab. Hat er gesagt: „Schau und jetzt bestreich i di mit Honig und du wirst sehen du hast deine heilige Ruh.“ Sagt er: „Bist du deppert des is aber ned super gell. Des ist ja.“ „Brauchst überhaupt keine Angst haben. I kimm in zwei Stunden, wirst sehen alles wunderbar.“ Zwei Stunden später kommt er. Hängt der Steirer dran am Baum, verdreht die Augen. Völlig fertig mit der Welt. Sagt er: „Jo was is denn los? Ist eine Biene kommen?“ „Na, Biene war keine do. Aber a Kalb, hat des keine Mutter?“